IT Operating System

Windows 7 – Beim Aufstarten “Bitte Warten..” für 2-3 Minuten

Wir hatten beim Grossteil unserer Windows 7 Clients das Problem, das der Start Vorgang von Windows plötzlich sehr lange dauerte. Dies Äusserte sich darin, das vor dem Logon Screen für 2-3 Mintuen die Meldung “Bitte Warten…” angezeigt wurde.

Wo aber liegt nun das Problem genau? Um dies etwas weiter einzugrenzen wurden die Settings so angepasst, das detailiertere Meldung anstelle von “Bitte Warten..” angezeigt werden. Dazu via Policy oder lokal auf dem Client folgnede Setting aktivieren:
“Local Machine\Administrative Templates\System\Display highly detailed status messages”

Nach einem erneuten Neustart wird nun ersichlicht das ein Problem beim Übernehmen der Computer Policy Settings vorliegt. Die Meldung lautet nun “Computereinstellungen werden übernommen”.

Im GroupPolicy Eventlog sind folgende Events ersichtlich:

Win7_please_wait_GPOError

Nach weiteren Test konnte festgestellt werden das dieses Problem im Zusammenhang mit dem Computer Logonscript zusammenhängt. Wird dieses enfernt, so verhält sich der Start normal und das Logonfenster wird nach wenigen Sekunden angezeigt. Da aber weder die betreffende Policy noch das Logonscript in den letzten Monaten angepasst wurden, muss dieses Problem eine andere Ursache haben.

Nach diversen weiteren Test (Monitoring via xbootmgr, Netzwerkkarten Settings und Chimney Anpassungen etc) habe ich den Debugmode des NETLOGON aktiviert. Dies geschieht via folgendem Befehl:

Einschalten:
Nltest /DBFlag:2080FFFF
Ausschalten:
Nltest /DBFlag:0x0

Danach ist unter “%systemroot%\debug” das netlogon.log file aktiv. Danach habe ich die Logfiles eines betroffenen Clients mit einem Client verglichen, der das Problem nicht hat. Schlussendlich  haben mich folgende Meldungen auf die Lösung gebracht:

GPSVC(49c.cf0) 15:25:31:143 StartTime For network wait: 7113ms
GPSVC(49c.cf0) 15:25:31:143 Current Time: 37112ms

GPSVC(49c.e30) 15:21:42:548 StartTime For network wait: 6598ms
GPSVC(49c.e30) 15:21:42:548 Current Time: 140900ms

Dies führte mich auf folgenden KB von Microsoft: https://support.microsoft.com/en-us/kb/2421599

*****
1. Click Start , click Run , type regedit , and then click OK .
2. Expand the following subkey: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
3. Right-click Winlogon, point to New , and then click DWORD Value .
4. To name the new entry, type GpNetworkStartTimeoutPolicyValue , and then press ENTER.
5. Right-click GpNetworkStartTimeoutPolicyValue , and then click Modify .
6. Under Base , click Decimal .
7. In the Value data box, type 60 , and then click OK .
8. Quit Registry Editor, and then restart the computer.
9. If the Group Policy startup script does not run, increase the value of the GpNetworkStartTimeoutPolicyValue registry entry.
*****

Ich habe dann auf einigen Clients den Key gesetzt und das Problem konnte behoben werden. Die Meldung vor dem Logon Screen wird nun je nach Clienet noch zwischen 5-20 Sekunden angezeigt. Ebenfalls sind die oben erwähnten Eventlog Errors nicht mehr aufgetreten…. Via GPO kann der Regkey auf alle Clients verteilt werden.

Warum dieses Problem aber plötzlich aufgetreten ist, konnte nicht ausfindig gemacht werden.